Anwendungsgebiete
Kanal reinigunsmaschinen
Gabelstapler
Rettungswagen
Baukrane
Beton Mischanlagen
Raupenfahrwerke
Unterbrecher
Bagger
Brecher- und Siebanlagen
Krane
Forst- und Recyclingkrane
Hydraulische Krane
Schiffskrane
Hafenkrane
Landmaschinen
Grabenaushub Maschinen
Tunnel Bohrmaschinen
Forstmaschinen
Schiffe/Yachten
Bohrmaschinen
Arbeitsbühnen
Teleskopheber
Seilbahnen
Bootslifte
Sonstiges

Prototyping und Serienproduktion

IMET unterstützt Hersteller und Systemintegratoren bei der Anpassung des Produkts an die Bedürfnisse ihrer Anwendung. Es werden Prototypen und Vorserien hergestellt. Wenn die Spezifikationen festgelegt sind, plant der Kunde die Lieferungen. Die Technologie und die Ausrüstungen, in die IMET investiert hat, ermöglichen eine große und diversifizierte Produktionskapazität, die die Wiederholbarkeit der Produkte in einem den Kundenbedürfnissen entsprechenden Zeitrahmen garantiert.

Vollständige Konfigurierbarkeit

Die CNC-Bohrungen der Boxen sowie der mehrfarbige Digitaldruck und der Zuschnitt der Paneele werden im eigenen Haus durchgeführt. Zusammen mit einer äußerst dynamischen technischen Abteilung ist es für IMET möglich, die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Hersteller zu erfüllen. Die Positionierung der Komponenten und die Symbologie sind vollständig anpassbar.

Dauerhaftigkeit

Im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes verwenden wir hochwertige Materialien und Komponenten. Die IMET-Funkfernsteuerungen sind für den Einsatz unter extremsten Bedingungen konzipiert. Um die Langlebigkeit zu gewährleisten, werden die Produkte intern mit Instrumenten getestet, die den Schutzgrad gegen das Eindringen von Flüssigkeiten und Staub, die Alterung mit Klimatests, UV-Licht, Salznebel und Glühdraht überprüfen.

Reparierbar im Laufe der Zeit

Langlebig und reparaturfähig, das ist der Gesichtspunkt, unter dem IMET-Produkte entwickelt werden, alles in Übereinstimmung mit einem Paradigma der ökologischen Nachhaltigkeit und Kostenreduzierung. Kontinuität der Ersatzteilversorgung im Laufe der Zeit, auch für Systeme am Ende des Lebenszyklus, dank eines strukturierten und gut gefüllten Lagers.

Betriebslogiken

Die IMET-Funkfernsteuerungen mit physikalischen Ausgängen können je nach Stückzahl auch mit komplexen Betriebslogiken ausgestattet werden, die nach den Vorgaben des Herstellers entwickelt werden. Unsere technische Abteilung ist dank des in jahrzehntelanger Erfahrung erworbenen Know-hows in jedem Sektor in der Lage, Sie bei jedem Entwicklungsschritt zu begleiten.

Programmierung und Diagnose

Mit einer speziellen Software, die separat erworben werden kann, können bestimmte Systemparameter eingestellt werden. Das Programmiertool fungiert als Schnittstelle zum PC. Das gleiche Gerät ermöglicht das Ablesen aller Diagnoseinformationen über den Betrieb des Systems.

Rauen Umgebungen.

Die Funkfernsteuerungen sind für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt und gebaut; um die Haltbarkeit zu gewährleisten, werden die Produkte intern mit Geräten und Anlagen getestet, die zuvor Infiltration, Alterung, Salznebel, UV, Feuer nur um auf einige zu zeigen.

Display in Farbe 4,3"

4,3-Zoll-Grafik-Farbdisplay mit 65 000 Farben und 800 nits Helligkeit. Es ermöglicht eine klare und scharfe Anzeige von Informationen auch bei hellem Sonnenlicht. Per USB und mit einer speziellen Software leicht aktualisierbar und programmierbar.

Kundenspezifische Displays

Das 3,5-Zoll- und das 2,8-Zoll-Display sind ein guter Kompromiss, wenn die LED-Rückmeldung nicht mehr ausreicht. Programmiert und eingerichtet von IMET entsprechend den Bedürfnissen und Anforderungen des Kunden (z. B. Wägezellen, Abstand des Wagens vom Turm, Länge des Hubseils, Windgeschwindigkeit usw.).  

Einachsiger Joystick

Intern bei IMET entwickeltes Produkt mit einzigartigen Eigenschaften auf dem Markt. Basierend auf maschinenlesbarer Technologie, ohne bewegliche elektrische Teile. Getestet für 15 000 000 Manöver und mit einem Hubwinkel von +/-40° ausgestattet, garantiert er Präzision und taktile Empfindlichkeit. UMFS-Schutz bis zu PL d Kat. 3. Erhältlich in zwei Ausführungen: Schräger Hebel oder gerader Hebel. Sie können auch in gemischten Konfigurationen verwendet werden, um die Manövererkennung zu vereinfachen.

Zweiachsiger Joystick

Mit der von IMET entwickelten maschinenlesbaren Technologie bieten unsere zweiachsigen Joysticks dem Bediener chirurgische Präzision und ein taktiles Gefühl der Kontrolle über die zu bewegenden Objekte. Getestet für 15 000 000 Manöver und ausgestattet mit einem Hubwinkel von bis zu +/-40°. UMFS-Schutz bis zu PL d Kat. 3. Die Palette deckt jeden Bedarf ab: Proportionale stufenlose Joysticks, Step-Joysticks, mit verriegelten Achsen, mit Drucktasten in verschiedenen Farben.

Herausnehmbare Batterie

Langlebige Li-Po- oder Ni-MH-Akkus, die einen Dauerbetrieb und einen vernachlässigbaren Memory-Effekt ermöglichen. Dank der Schnellverschlusskupplung leicht abnehmbar und vor dem Eindringen von Flüssigkeiten und Staub geschützt. Vergoldete Kontakte sorgen für Stabilität und lange Lebensdauer.
Certificazione CE
Certificazione CE

Certificazione CE

Certificazione IC
Certificazione IC

Certificazione IC (Canada)

Certificazione FCC
Certificazione FCC

Certificazione FCC (USA)

Certificazione MIC
Certificazione MIC

Certificazione MIC (Giappone)

Certificazione KCC
Certificazione KCC

Certificazione KCC (Korea)

Certificazione EAC
Certificazione EAC

Certificazione EAC

Certificazione ACMA
Certificazione ACMA

Certificazione ACMA (Australia)

ZED
Abmessungen (L.P.A.)214 x 107 x 162 mm
Gewicht (inkl. Batterie)1000 g max
Maximale Anzahl der ON/OFF Steuerungen32
Maximale Anzahl der Analogsteuerungen (optional)8
Maximale Anzahl der Einachsiger Joysticks6
Maximale Anzahl der Zweiachsiger Joysticks2
Reichweite100 m
GehäsematerialNylon faserverstäkt UL94 HB
AkkuNiMh 3,6V - 2,2 Ah
Autonomie bei 20°C mit geladener Akku in Dauerbetrieb≃ 22 Stunden
UMFS Schutz
BEFEHL STOPPLe Cat.4
BEFEHL OHNE NOT-AUS SCHLAGTASTERPLc Cat.1
JOYSTICKPLd Cat.3
KIPPSCHALTER - DRUCKTASTEPLc Cat.2
Arbeitsfrequenz 1I.S.M. Band 433.050-434.790 MHz 69 programmierbaren Kanäle in AFA Modalitäten oder auf festem Kanal. Höchstleistung: 1 mW e.r.p
Arbeitsfrequenz 2I.S.M. 434.040-434.790 MHz 30 programmierbaren Kanäle in AFA Modalitäten oder auf festem Kanal. Höchstleistung: 10 mW e.r.p
Arbeitsfrequenz 32,4 GHz 38 ch
Arbeitsfrequenz 4I.S.M. Band 863.100-869.850 MHz Anzahl der programmierbaren Kanäle: 32 AFA Modalitäten (Adaptive Frequency Agility) + LBT mit Auswahl Kanalautomatik. Höchstleistung: 20 mW e.r.p
Arbeitsfrequenz 5Band 915.200-927.800 MHz Anzahl der programmierbaren Kanäle: 64 Frequency Modi Hopping. Höchstleistung: 20 mW e.r.p
Farbgrafikdisplay (optional)4,3"
Betriebstemperatur-25°C - +70°C
SchutzgradIP 65
Empfänger für Fernbedienungen für industrielle Anwendungen
Empfänger Empfänger S AC Erfahren Sie mehr
Empfänger für Fernbedienungen für industrielle Anwendungen
Empfänger Empfänger L DC Erfahren Sie mehr
Ricevente L IMET
Empfänger Empfänger L AC Erfahren Sie mehr
Empfänger für Fernbedienungen für industrielle Anwendungen
Empfänger Empfänger Explosion Proof Erfahren Sie mehr
Empfänger für Fernbedienungen für industrielle Anwendungen
Empfänger Empfänger M AC Erfahren Sie mehr
Zusätzliche Optionen

Serielles Kabel

Das System wird in Umgebungen eingesetzt, in denen Funkfrequenzen nicht zulässig sind oder in Notfallsituationen, in denen keine Batterien verfügbar sind. Durch eine Kabelverbindung zwischen Sende- und Empfangseinheit wird die Funkübertragung vorübergehend ausgeschlossen und der Sender wird direkt von der Empfangseinheit versorgt.  

Kapta

KAPTA ermöglicht dem Bediener unbegrenzte und schnelle Kopplungen zwischen Sende- und Empfangseinheiten, ohne dass die Geräte geöffnet werden müssen, so dass die ausschließliche Kontrolle der Maschine jederzeit einem einzigen Bediener vorbehalten ist.

MTRS - Multi-Sender und/oder Multi-Empfänger

MTRS ermöglicht es einem Sender, gleichzeitig mit mehreren Empfängern zu kommunizieren, auch mit Datenrückmeldung, und die exklusive Kontrolle über einen Empfänger über ein sicheres Sperr- und Freigabeverfahren an andere Sender weiterzugeben.

RTAS Echtzeit-Funkkalibrierung

RTAS ist eine Technologie, die die Kalibrierung von Proportionalausgängen direkt an der Sendeeinheit ermöglicht. Durch Befolgung des entsprechenden Verfahrens, das durch einen Zugangsstift geschützt ist, ist es möglich, das Minimum und Maximum für jede Bewegung der Maschine zu variieren.

Tilt Sensor

TILT SENSOR bringt das System in Sicherheit, wenn sich der Sender in einer abnormalen Position befindet oder versehentlich auf den Boden fällt.  

DSC

Das System ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Bewegungen der Maschine in Echtzeit und kontinuierlich zu verändern, bis die gewünschte Präzision und Genauigkeit erreicht sind.  
Kabel für Industriefernbedienungen
Manipulator für industrielle Anwendungen
MTRS_IMET_radiocomandi_industriali
Real Time Analog Setting IMET
Tilt sensor
dynamic speed control
Mehr Informationen anfordern Wählen Sie das Kontaktformular nach Ihren Bedürfnissen und füllen Sie alle Felder aus, einer unserer Vertreter wird so schnell wie möglich antworten
Serviceanfrage
Ersatzteilanfrage
Informationen